Fokus Mensch
Fokus Mensch

Fokus Mensch – denn Qualität wird von Menschen und für Menschen produziert

Geht es Ihnen gut? Ihren Kolleginnen und Kollegen? Den Menschen bei Ihren Lieferanten und Partnern, mit denen Sie zusammenarbeiten? Wir müssten uns sehr viel mehr um Menschen, das heißt die anderen und uns selbst, kümmern. Denn dies ist eine wichtige Voraussetzung, damit Qualität entstehen kann.

Die DGQ ruft deshalb den Themenschwerpunkt „Fokus Mensch“ aus. Denn es sind Menschen, die Qualität für uns produzieren und erbringen. Und wir produzieren und erbringen sie für Menschen.

Entdecken Sie Impulspapiere, Beiträge sowie interessante Veranstaltungen der DGQ zu diesem Themenbereich – kompakt und übersichtlich auf einem Blick. 

Fokus Mensch – denn Qualität wird von Menschen und für Menschen produziert

Geht es Ihnen gut? Ihren Kolleginnen und Kollegen? Den Menschen bei Ihren Lieferanten und Partnern, mit denen Sie zusammenarbeiten? Wir müssten uns sehr viel mehr um Menschen, das heißt die anderen und uns selbst, kümmern. Denn dies ist eine wichtige Voraussetzung, damit Qualität entstehen kann.

Die DGQ ruft deshalb den Themenschwerpunkt „Fokus Mensch“ aus. Denn es sind Menschen, die Qualität für uns produzieren und erbringen. Und wir produzieren und erbringen sie für Menschen.

Entdecken Sie Impulspapiere, Beiträge sowie interessante Veranstaltungen der DGQ zu diesem Themenbereich – kompakt und übersichtlich auf einem Blick.  

Im Fokus

Im Fokus

DGQ-Impulspapier Fokus Mensch
Drei DGQ-Impulspapiere zum Thema Fokus Mensch:
  1. Qualität ist von und für Menschen. Wir müssen uns refokussieren – auf uns Menschen.
  2. Lachen ist die beste Medizin – Über einen freundlichen Umgang mit sich selbst
  3. Voll „von der Rolle“?

In ihren Impulspapieren zeigt die DGQ, warum der Fokus Mensch geboten ist. Es gibt einen Überblick über relevante Themen und Inhalte. 

Zum Download für DGQ-Mitglieder »

Noch kein DGQ-Mitglied? Dann testen Sie jetzt 3 Monate kostenfrei die 
DGQ-Schnuppermitgliedschaft »

Wie wir für ein gelebtes Qualitätsmanagement motivieren

Im Qualitätsmanagement spielt die Motivation aller Beteiligten eine bedeutende Rolle. Der dritte Grundsatz des Qualitätsmanagements besagt: „Kompetente, befugte und engagierte Personen sind wesentlich, um die Fähigkeit der Organisation zu verbessern, Werte zu schaffen und zu erbringen.“ Jede Vorgehensweise zur Sicherung und Entwicklung des Qualitätsgedankens muss von den Menschen gelebt und angewandt werden.

Zum Beitrag »

Wir müssen uns refokussieren – auf uns Menschen

Im Fokus unserer Arbeitswelt stehen zumeist Anforderungen, Prozesse, Werkzeuge, Methoden, Produkte und Fehler. Menschen „kommen darin vor“, stehen aber oft am Rande, nicht im Fokus. Vor allem in Arbeitsumgebungen mit stark technischer Ausprägung laufen wir Gefahr, uns selbst als Menschen nicht angemessen zu würdigen.

Zum Beitrag »

Wirksamkeit menschlichen Handelns als eine Voraussetzung zur Erzielung von Qualität 

Um die gewünschte Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu erreichen, müssen qualitätsrelevante Aktivitäten in einer Organisation wirksam geplant und umgesetzt werden. Dabei spielt das Handeln von involvierten Personen in den verschiedenen Funktionen und Rollen eine maßgebliche Rolle. Somit tritt der Mensch stärker in den Fokus des Interesses.

Zum Beitrag »

Weitere Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zum Thema

Qualifizieren Sie sich

Qualifizieren Sie sich

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die die Bedeutung von Agilität im Unternehmenskontext.
  • Sie kennen die Prinzipien, Ziele und Einsatzmöglichkeiten agiler Methoden.
  • Sie können den Nutzen und die Verwendungsweise anhand praktischer Übungen abschätzen.
  • Sie lernen, mithilfe von leicht einzusetzenden Tools, ohne Weisungsbefugnis zu führen.
  • Sie moderieren als QM-Experte professionell und lernen im Gespräch, durch Fragen zu führen.
  • Sie treiben QM-Themen im Unternehmen erfolgreich voran und gehen mit Widerstand konstruktiv um.
  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die die Bedeutung von Agilität im Unternehmenskontext.
  • Sie kennen die Prinzipien, Ziele und Einsatzmöglichkeiten agiler Methoden.
  • Sie können den Nutzen und die Verwendungsweise anhand praktischer Übungen abschätzen.
  • Sie lernen, mithilfe von leicht einzusetzenden Tools, ohne Weisungsbefugnis zu führen.
  • Sie moderieren als QM-Experte professionell und lernen im Gespräch, durch Fragen zu führen.
  • Sie treiben QM-Themen im Unternehmen erfolgreich voran und gehen mit Widerstand konstruktiv um.

Widerruf | Datenschutz | AGB | Impressum | Nutzungsbedingungen | Gender-Hinweis

©2022 Deutsche Gesellschaft für Qualität