Impulse für die Auditpraxis -
Revision ISO 19011

Eine Veranstaltung von DIN, DGQ und DQS

Der „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ ISO 19011 ist mit Sicherheit eines der grundlegendsten Regelwerke in der Welt der Managementsysteme. Zuletzt 2011 überarbeitet, wird der Leitfaden zurzeit revidiert und soll Anfang 2018 als Final Draft erscheinen.

 

Aus dem Programm

Wir bringen Sie bei der Entwicklung und den Neuerungen von ISO 19011 auf den aktuellen Stand, zeigen Ihnen, wo der Leitfaden Anreize für die Weiterentwicklung der Auditmethoden schafft und welche Kompetenzen interne Auditoren für ihre Rolle im Spannungsfeld von Strategie und Operativem mitbringen sollten.

Ziel der Veranstaltung

Die Teilnehmer profitieren von 30 Jahren Erfahrungen mit ISO 19011 und gewinnen wichtige Anstöße, die überarbeitete Norm als Impulsgeber für die Revision der eigenen internen Auditpraxis zu nutzen.

Teilnehmer

Managementsystembeauftragte, Mitarbeiter im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung, interne Auditoren, Produktions- und Werkleiter als Auditauftraggeber oder Auditierte. Führungskräfte mit Vorkenntnissen ISO 19011, Berater

 

Termine
17. April 2018 in Hamm
13. Juni 2018 in Berlin

11. September 2018 in Leinfelden-Echterdingen

09.00 - ca. 16.00 Uhr

Veranstaltungsort
DIN, Berlin
Mercure Hotel, Hamm

Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen

Preis
690 Euro zzgl. MwSt.

(in Kombination mit einer Kooperationsveranstaltung zu
ISO 45001 oder ISO 50001:
640 Euro).

Teilnehmer können die Norm zum halben Preis erwerben.

Unsere Referenten

Matthias Vogel

Leiter Marketing & Communication, DQS GmbH

Thomas Votsmeier

Leiter Normung / Internationale Kooperationen, DGQ e.V.

Stellv. Obmann des Gemeinschaftsarbeitsausschuss NQSZ/NAGUS: Audits

 

Heribert Schorn

Geschäftsführer, Institute for International Product Safety GmbH

Obmann des Gemeinschaftsarbeitsausschuss NQSZ/NAGUS: Audits

 

 

Andreas Ritter

Produktmanager Umwelt- und Arbeitsschutz, DQS GmbH

 

Mathias Wernicke

DGQ-Trainer und –Prüfer

DGQ-Fachkreisleiter Audit und Assessment

Obmann des DIN-Normenausschusses Organisationsprozesse

 

Frank Graichen

Leiter Auditorenmanagement, DQS GmbH

 

Programm
(Änderungen vorbehalten)

09:00 Uhr

Check-In & Kaffee

10:00 Uhr

Matthias Vogel

Begrüßung und Moderation

10:10 Uhr

Thomas Votsmeier / Heribert Schorn

Bedeutung und Entwicklung von ISO 19011 für die Auditpraxis

10:40 Uhr

Frank Graichen

Auditoren im Spannungsfeld zwischen operativem Geschäft und Strategie

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Andreas Ritter

Auditmethoden für neue Normanforderungen, integrierte Systeme und Akzeptanz

14:00 Uhr

Kaffeepause

14:20 Uhr

Andreas Ritter

Fortsetzung: Auditmethoden für neue Normen, integrierte Systeme und Akzeptanz

14:50 Uhr

Mathias Wernicke

Auditorenkompetenzen aus Unternehmenssicht

15:50 Uhr

Verabschiedung

16:00 Uhr

Ende

Veranstaltungsort & Hotelinformationen

Mercure Hotel Hamm
Neue Bahnhofstr. 3
59065  Hamm

Anfahrtsbeschreibung Mercure Hotel

 

Für Teilnehmer steht ein Abrufkontingent für Hotelzimmer bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin bereit. Der Preis beträgt 84,00 Euro/Zimmer/Nacht inklusive Frühstück.

 

Eine öffentliche Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel steht den Teilnehmern zur Verfügung. Parkkosten 5,00 Euro/PKW/Tag.

 

DIN e. V.
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Anfahrtsbeschreibung DIN

 

Es stehen begrenzt kostenlose Tiefgaragenplätze zur Verfügung. Bei Bedarf ist eine vorherige Anmeldung unter Angabe des KFZ-Kennzeichens notwendig.

 

Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer eine Liste mit Hotels in DIN-Nähe.

Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
Bahnhofstraße 61
70771 Leinfelden-Echterdingen

Anfahrtsbeschreibung Filderhalle

 

In direkter Nähe zur Filderhalle befinden sich die Hotels Hotel am Park und Hotel Drei Morgen.

 

Die Filderhalle verfügt über eine hauseigene Tiefgarage mit 140 kostenpflichtigen Parkplätzen. Parkkosten 6,00 Euro/PKW/Tag. In der Nähe des Hauses befinden sich weitere 200 Parkplätze.

|   © 2017 Deutsche Gesellschaft für Qualität